Jugend-Ferienprogramm Sommer 2020

Fotokurs | Fotografie-Basics

Im LuCa-Sommer-Fotokurs werden wir die Basics der Fotografie kennenlernen: wie arbeitet eine Kamera, welche Rolle spielen Belichtungszeit, Blende, Brennweite und Fokus und was bedeuten ISO, Megapixel und Sensorgröße und: Welche Aufgabe übernimmt ein Bildbearbeitungsprogramm?

Alles was wir dabei kennenlernen, probieren wir selbstverständlich aus und entdecken die Welt um uns herum durch die Linse der Kamera neu. Sollte das Wetter nicht mitmachen, bauen wir in den Räumen von LuCa Heidelberg ein Fotostudio auf und fotografieren, wozu wir Lust haben: Portraits, Food (Essen) oder Stil-Life.
Um besser planen zu können, wäre es schön, wenn ihr Euch bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn anmelden könntet. Neugierig? Gute Laune, Interesse an Fotografie und eine Kamera ist alles was Ihr braucht, um mitzumachen.

Jan, Regine, Marcel

Keine Anmeldungen mehr möglich.

Sommerträume

Wir freuen uns darauf mit euch zu entdecken, zu bauen, zu basteln, zu spielen und den Stoff aus dem Träume gemacht werden, zu phantasieren. UUUps, das wird spannend! - Bis dann!

Torsten, Sarah
Sommerträume
Wann: 08.09.2020 – 11.09.2020 täglich von 10 -15 Uhr
Wo: Treffpunkt LuCa Heidelberg e.V. . Wir werden viel draußen sein !
Wer: Kinder von 8 bis 10 Jahren
Kosten: 10 € oder Heidelberg Pass+
Anmeldung: ObscureMyEmail_gwp oder 06221 65 25 894

Jungenfreizeit - Fire on the Water

Bei unserem "Outdoor-Action-Tag-Wasser "-Fire on the Water-" ist der Name Programm.Aber fangen wir vorne an: Idyllische Natur, leicht fließendes Gewässer, entspannte Aktivität, gemeinsam die Zeit genießen. Das alles finden wir in der direkten Karlsruher Umgebung am Altrheinarm bei Rappenwört! In großen Kanus für bis zu 3 Personen, die wir immer zu zweit besetzen, sogenannten Kanadiern, erkunden wir zusammen den langsam fließenden Altrheinarm.

Das Steuern des Kanadiers erfordert etwas Geschick, ist aber schnell gelernt. Unsere Kanutour „Fire on the Water“ bietet für jeden etwas – leichte sportliche Betätigung, Natur genießen – und Abenteuer, wenn es darum geht neben großen Schiffen auf dem Rhein zu paddeln. Dafür werden die Kanadier zu Katamaranen zusammengebaut. So entsteht eine stabile Konstruktion, die es möglich macht den Rhein gefahrlos zu befahren.

Ganz besonders ist es, dass wir in einem Wasserschutzgebiet fahren dürfen, den Altrhein, indem wir Seerosen, jede Menge an verschiedenen Libellen, Graureiher, Schwäne und evtl sogar einen Eisvogel sehen können. Ihr lernt verschieden Knoten zur Befestigung der Boote sowie auch zum verzurren der Katamarane.

Den Höhepunkt bildet das gemeinsame Grillen auf dem Wasser, dazu haben wir natürlich unsere Feuerschale sowie einen Grillrost dabei.Ihr benötigt nur jeder sein Lieblingsgrillgut und schön lassen wir es uns beobachtet von ein paar neugierigen Schwänen auf dem Wasser gut schmecken. Selbstverständlich dürft Ihr dort auch ins Wasser zum Schwimmen. Fire on the Water – lass Dich überraschen! Hier ist für jeden/jede was dabei! Ein unvergessliches Erlebnis!

Carlos, Henning

Keine Anmeldungen mehr möglich.

Outdoorabenteuer – 2 Tage auf dem Neckar

Wir werden in zwei Tagen einen sehr schönen und interessanten Flussabschnitt auf dem Neckar erkunden. Am Treffpunkt wird zunächst das komplette Material in die Kanus verstaut (Zelte, Kleidung, Verpflegung etc), dann bekommt ihr eine ausführliche Paddeleinweisung sowie eine Sicherheitseinweisung, damit jeder/jede von Euch sich jederzeit sicher fühlt.

Am ersten Tag paddeln wir den Fluss hinunter und übernachten auf einem Campingplatz. Am nächsten Tag fahren wir dann das letzte, etwas kürzere Stück Fluss bis Heidelberg zur Theodor-Heuss-Brücke. Zuvor werden wir allerdings an der Schleuse noch ein weiteres Abenteuer bewältigen: unsere Boote um eine Gefahrenstelle herumtragen. Das geht am besten als Gruppe und wenn man sich gegenseitig hilft.

Eure Eltern werden Euch - wie geplant - gegen 18h wieder abholen. Ihr werdet bestimmt sehr viel zu erzählen haben. Ein unvergesslichen Erlebnis.

Carlos, Hanna, Mirela

Keine Anmeldungen mehr möglich.

Outdoor-Action-Tag-Wald

Hiermit laden wir Euch zu einem ganz besonderem und einzigartigen Outdoorabenteuer ein! Bei unserem "Outdoor-Action-Tag-Wald" werdet Ihr mit Hilfe von GPS-Geräten eine Wegstrecke durch den Wald finden, auf dem Ihr verschieden Aufgaben lösen dürft. Dazu benötigt Ihr etwas Phantasie, ein bisschen Vorstellungskraft und auf jeden Fall einen guten Team-Spirit, denn die Aufgaben lassen sich am besten als Gruppe lösen.

Ihr lernt in unbekanntem Gelände zu navigieren und Euch zu orientieren. Nach der Mittagspause erwartet Euch eine spannende Rettungs-Aufgabe, bevor wir dann zum Abschluss einen kleinen Bogenschießparcours finden, den wir gemeinsam bewältigen.

Nach einer Einführung in die Kunst des Bogenschießens gehen wir mit Pfeil und Bogen auf die Jagd auf 3-D-Zieltiere und/oder Zielscheiben. Hier ist für jeden/jede was dabei! Ein unvergessliches Erlebnis!

Carlos, Regine

Keine Anmeldungen mehr möglich.

Wer bin und wohin gehe ich - eine kleine Visionssuche für Mädchen

Wir planen eine unvergessliche Zeit in der Natur mit Euch! Du wirst die besondere Möglichkeit bekommen mit und in der Natur herauszufinden, was dich wirklich ausmacht, wer du bist, wo deine Kraftquellen sind, wo deine Unsicherheiten und Ängste sitzen, wie deine Wut und deine Traurigkeit, genauso wie deine Freude und deine Lebendigkeit entfacht wird, was du dringend zum Glücklich sein brauchst und auf was du gerne verzichten kannst. Letztendlich geht es darum mehr Klarheit für dich, über dich und deinen Weg zu bekommen.

Wir, das sind drei Frauen und ein Mann, selbst begeistert von der Idee der Visionssuche, die dich begleiten und unterstützen werden.

Am letzten Tag feiern wir, was ihr mit euch und mit den anderen Mädchen erlebt habt. Die Erwachsenen, die für dich wichtig sind, sind eingeladen (kann muss aber nicht) und jede von euch wird die Möglichkeit haben, sich mit dem zu zeigen, was sie zeigen möchte.
Was du brauchst: Mut – es wird immer wieder Zeiten geben, wo du allein in der Natur bist, auch Zeiten in denen du dich mit dem zeigst, was dich wirklich ausmacht.

Übernachten werden wir alle an einem sehr besonderen Ort. Es gibt Schlafgelegenheiten, Wasch- und Duschräume und eine äußerst gemütliche Wohnkochmusikmachküche. Eine Packliste bekommst du mit deiner Anmeldung. Wir freuen uns auf Dich!
Wer bin und wohin gehe ich - eine kleine Visionssuche für Mädchen
Leitung: Sarah, Henning, Regine und Sema
Wann: Vom 06. – 10. September 2020
Wer: Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren.
Wo: Lehmkuhle und Dachsberghof in Reichelsheim im Odenwald
Kosten: 100 € oder Heidelberg-Pass+
Anmeldung unter ObscureMyEmail_gwp oder 06221 / 65 25 894.
Es können max. 8 Mädchen teilnehmen - also schnell anmelden!
Falls du dabei sein möchtest, es dir finanziell aber nicht möglich ist, sprich uns trotzdem an. Wir finden eine Lösung. Wir freuen uns auf dich!

Beginn: 06. September um 12 Uhr im LuCa Heidelberg, Unteren Neckarstraße 17. Gemeinsame fahren wir mit dem Zug nach Reichelsheim. Anschließend geht es mit dem Bus zur sehr besonderen Unterkunft, der »Lehmkuhle«
Ende: am 10. September gegen 17 Uhr in der Lehmkuhle oder wer nicht abgeholt wird, gegen 19 Uhr in den Räumen von LuCa Heidelberg e.V.
Eltern oder eine andere erwachsene Beziehungsperson kann gerne am letzten Tag beim Feiern dessen, was erlebt und erfahren wurde, Zeuge bzw. Zeugin sein.