Berufsbörse

Berufsinformationsbörsen sind mehrstündige Kontaktgelegenheiten, bei denen Schüler/ -innen in Kontakt mit Auszubildenden kommen, die einen weniger bekannten Beruf vertreten und/oder einen geschlechtsuntypischen Beruf gewählt haben.


Da es in der Berufsorientierung in der Stadt Heidelberg sehr viele „Kontaktbörsen“, gerade in größerem Stil gibt, haben wir bewusst einen kleineren Rahmen gewählt, bei dem die Schüler/ -innen individueller ihre Fragen und Bedürfnisse einbringen können. Weiterer Unterschied: Wir kommen mit dem Team an die Schule zu den Schüler/ - innen. Ein einfaches aber wirksames Konzept, wie uns immer wieder bestätigt wird.


Mittels Fotos, Geschichten und Arbeitsgeräten zum Anfassen und Ausprobieren geben die Männer und Frauen einen ansprechenden Einblick in ihre jeweils geschlechtliche berufliche „Gegenwelt“. In Gesprächen werden gender-relevante Themen wie Konsequenzen für Karrieremöglichkeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Lebensunterhalt, finanzielle Abhängigkeiten und Altersarmut besprochen.


© LuCa Heidelberg e.V. | Untere Neckarstr. 17 | 69117 Heidelberg | Telefon 06221 - 6525894 | Fax: 06221 - 439250 | Impressum | Datenschutz | Kontakt